Die Universität Wien
Die Universität Wien
Der Arkadenhof
Der Arkadenhof

Die Universität Wien:

Der Gastgeber der Konferenz ist die Universität Wien, welche die älteste Universität im deutschsprachigen Raum ist. Sie wurde von Herzog Rudolph IV in 1365 unter dem Namen “Alma Mater Rudolphina Vindobonensis” gegründet. Seit dem Universitätsgesetz von 2002 sind alle österreichischen Universitäten autonom.

Aktuell besteht die Universität Wien aus 15 Fakultäten. 91000 Studentinnen und Studenten können zwischen mehr als 180 Studienrichtungen wählen. Die Universität beschäftigt aktuell 9400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche an 60 verschiedenen Standorten tätig sind.

Einige Nobelpreisträger haben an der Universität Wien studiert. Erwin Schrödinger, einer der bekanntesten Physiker, studierte hier Mathematik und Physik, Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, Gregor Mendel, der als der “Vater der Genforschung” gilt, Paul Lazarsfeld, ein weltbekannter Soziologe, Josef Breuer, welchem bahnbrechende Entdeckungen in der Neurophysiologie zu verdanken sind und andere Persönlichkeiten gehören zu einer langen Liste an berühmten Alumnis der Universität Wien.


  | Universität Wien  | Liebiggasse 5  | 1010 Wien  | AUSTRIA